Skip to content

Alle Vorteile auf einen Blick

Tierheilkunde Studium

Kein Numerus Clausus,  keine Aufnahmeprüfung und Wartezeit in Budapest

Die Zulassung für den deutschsprachigen Studiengang beruht auf den eingesandten Bewerbungsunterlagen. Bei der Abwägung stehen nicht unbedingt die Noten des Abiturs im Vordergrund, sondern die besuchten Lehrfächer und die Motivation.

Studieren auf Deutsch

Der deutschsprachige Studiengang an der Veterinärmedizinischen Universität in Budapest besteht seit 28 Jahren. Die Studienzeit beträgt 5,5 Jahre (11 Semester).  Der vorklinische Abschnitt der Ausbildung (bis zum 5. Fachsemester) wird komplett auf Deutsch angeboten. Der klinische Teil des Studiums wird bis zum Diplom auf Englisch angeboten.


Der Wechsel nach Deutschland möglich

Die meisten Studenten des Studienganges wechseln während oder nach den ersten 4 Semestern nach Deutschland und lassen sich dort die absolvierten Leistungen anrechnen. Erfahrungsgemäß  erhalten über 50 % der Studenten im Besitz des  Physikumszeugnisses einen Studienplatz an einer Universität in Deutschland und können ihr Studium nahtlos fortsetzen.


Diplomstudiengang Tiermedizin

Diplom und Titel  ”dr. vet. med”

Das in Budapest erworbene Diplom für Veterinärmedizin ist EU-weit anerkannt. Nach bestandener tiermedizinischer Abschlussprüfung wird das Diplom und der Titel „dr. vet. med.“ verliehen. Damit sind alle fachlichen Voraussetzungen erfüllt, um die Approbation zum Tierarzt zu erlangen.

Campus in der Weltstadt Budapest

Die Universität ist eine der ältesten tierärztlichen Ausbildungsstätten der Welt. Der Campus befindet sich im Herzen der Hauptstadt und bietet eine ideale Umgebung für Studieren und Leben. Das Universitätsleben bietet eine multikulturelle Umgebung mit Studenten aus ca. 50 Ländern. Die Hauptmetropole Budapest ermöglicht ein reges Kulturleben und viele Unterhaltungsmöglichkeiten.

Interessiert?

Vorname: Nachname:
E-Mail: